Prozessluft

Die Prozesslufttechnik ermöglicht die Erzeugung spezieller Luftqualitäten im Produktionsprozess in Industriehallen. Prozesslufttechnische Anlagen unterscheiden sich stark nach dem jeweiligen Einsatzgebiet.

Bei der Metall- und der Holzverarbeitung, in Chemie-, Pharma- und Lebensmittelproduktion, in Werkstätten und bei der Kunststoffverarbeitung gibt es die verschiedensten Anwendungsfälle. Mal müssen Späne abgesaugt und transportiert werden, mal wird das Produkt getrocknet oder gesichtet, mal werden gasförmige Reaktionspartner bewegt.

Aktivkohlefilteranlage 30.000 m³/h
Aktivkohlefilteranlage 30.000 m³/h